WS 72: Wandel & Industriekultur auf der Zeche, der Hütte oder dem Werksgelände

Datum/Zeit
28.09.2019 - 29.09.2019
10:00 - 18:00

Veranstaltungsort
Verschiedene Orte im Ruhrgebiet


Wandel & Industriekultur auf der Zeche, der Hütte oder dem Werksgelände
Eine Exkursion mit dem Fahrrad

Auf unserer medial unterstützen Spurensuche blicken wir
zurück in die industrielle, wirtschaftliche, ökologische und
soziale Vergangenheit dieser für Außenstehende verbotenen
Orte: Zeche, Hütte oder Werksgelände, deren Zugänge immer
streng bewacht wurden und deren Tore dem überwiegenden
Teil der Bevölkerung lange Zeit verschlossen waren. Neue
Wege im Strukturwandel werden entlang der Radtrassen mit
dem „Drahtesel“ erfahrbar gemacht. Medienclips u.a. aus dem
Archiv des Medienzentrum Ruhr e.V. ergänzen die Spurensuche.
Wie leben, wohnen und arbeiten die Menschen im bzw. mit
dem Strukturwandel? Wohin steuert die Region?

Leitung: Dr. Joachim Thommes, N.N.

WS 72
28. bis 29. September 2019
Samstag / Sonntag 10.00 bis 18.00 Uhr
Ort: Essen, Hattingen,
verschiedene Orte, Treffpunkt:
Sa. 10.00 Uhr /
Fahrradtrasse Höhe Brücke
„Rheinische Bahn“
am Uni Gelände


Kategorie