WS 44: HauptStadtZeitGeschichte

Datum/Zeit
21.10.2019 - 25.10.2019
Ganztägig

Veranstaltungsort
Verschiedene Orte in Berlin


HauptStadtZeitGeschichte

Begegnungsprojekt für Geflüchtete und nichtgeflüchtete Jugendliche Berlin steht für demokratischen Aufbruch, industriellen Fortschritt und kulturelle Modernität am Beginn des 20.
Jahrhunderts. Die Stadt wird aber hauptsächlich mit dem Nationalsozialismus – seinen Zentren, Akteuren und Verbrechen – und inzwischen auch mit der SED-Herrschaft und ihren
Hinterlassenschaften verbunden. In unseren Berlin-Seminaren wollen wir historische Orte verschiedener Phasen auch unter dem Blickwinkel von Bürger- und Menschenrechten aufsuchen,
nach Oppositionsbewegungen fragen und nicht zuletzt heutige, von der Vergangenheit vielfach beeinflusste Entwicklungen der Hauptstadt diskutieren.

Leitung: Katja Schütze, Dr. Joachim Thommes

WS 44
21. bis 25.Oktober 2019
Ort: Berlin
Teilnahmebeitrag:ca. 50 € für Jugendliche


Kategorie