WS 100: Forschen und Erinnern. Gedenkstättenseminar in Warschau, Lublin und der Gedenkstätte Majdanek

Datum/Zeit
23.10.2021 - 30.10.2021
Ganztägig

Veranstaltungsort
Lublin (Polen)


WS 100: Forschen und Erinnern. Gedenkstättenseminar in Warschau, Lublin und der Gedenkstätte Majdanek

(Jugendgedenkstättenseminar)

„Orte nationalsozialistischer Verbrechen in Polen“

Dieses Jugendgedenkstättenseminar wird die Gedenkstätten Majdanek besuchen, vor Ort recherchieren und sich konkret mit Quellen in Form von Biografien auseinandersetzen. Im Vordergrund stehen die Geschichten der Betroffenen, der Ermordeten, der Überlebenden sowie der Widerstandskämpfer*innen. In der Gedenkstätte Majdanek wird es aber auch um die Täter*innenschaft und deren Handlungsräume gehen.

Die Orte der sog. „Aktion Reinhardt“ stehen hier für die Teilnehmenden in besonderer Bedeutung, weil Sie auch die Spuren der aus der Region verschleppten Menschen nachzeichnen. Damit knüpft das Seminar auch an die Frage an: In welcher Perspektive erinnern wir heute und was hat unser Erinnern mit Verantwortung zu tun?

Leitung: Berthold Weber


WS 100

23. – 30. Oktober 2021

Lublin (Polen), Belzec, Zamosc

Teilnahmebeitrag: ca. 270,- €

(in Verbindung mit der Gesamtschule Suderwich Recklinghausen)

 


Kategorie