WS 8 Forschendes und praktisches Lernen in der Gedenkstätte Majdanek

Datum/Zeit
02.02.2020 - 11.02.2020
Ganztägig

Veranstaltungsort
Verschiedene Orte in Lublin (Polen)


Forschendes und praktisches Lernen in der Gedenkstätte Majdanek (Jugendgedenkstättenseminar)

Das Seminar begleitet junge Erwachsene nach Lublin, ehemalige
Distrikt-„Hauptstadt“ im sog. Generalgouvernement. Lublin
war von 1942 bis Ende 1943 Ausgangspunkt der „Aktion Reinhardt“,
des nationalsozialistischen Mordes an Jüdinnen und
Juden in den Vernichtungslagern. Deportationen, Zwangsarbeit
und Mord liefen hier nicht zuletzt auch über das Konzentrations-
und Vernichtungslager in Lublin. Der Erinnerung an
die Geschichte der NS-Verbrechen in Ostpolen widmet sich
heute die dortige Gedenkstätte. Das Seminar wird die Arbeit
der Gedenkstätte kennenlernen und sich mit Archivmaterial
vertraut machen. Im Austausch mit der Stadtgesellschaft und
mit den Aktiven in der Gedenkstättenarbeit vor Ort werden die
Teilnehmenden nicht zuletzt ihr eigenes Erinnerungslernen in
ihrer Bedeutung für die Gegenwart befragen.

Leitung: Berthold Weber

WS 8
2. – 11. Februar 2020 in Lublin (Polen)
Teilnahmebeitrag: ca. 220,- €

(in Verbindung mit
der Gesamtschule
Waltrop)


Kategorie