Biografische und berufliche Perspektiven in der Einwanderungs- gesellschaft (Workshops)

Datum/Zeit
01.10.2018 - 31.12.2018
8:00 - 14:30

Veranstaltungsort
Berufskolleg im Bildungspark


Biografische und berufliche Perspektiven in der Einwanderungsgesellschaft (Workshops)

Berufsschulen bieten auch Klassen für Jugendliche an, die bereits Brüche in ihrer Schul- und Lernbiografie haben. Mangelnde Chancengerechtigkeit und stark variierende Wissensvoraussetzungen macht das Lernen und Lehren in diesen Klassen für alle Akteure anstrengend und schwierig. Dieses Seminar soll jungen Menschen zwei Tage lang Gelegenheit bieten, ihre Bildungsbiografien zu reflektieren und die konkreten Hindernisse für einen Lernerfolg zu benennen.

Mit interaktiven Trainingsmodulen und Kleingruppenarbeit werden Gründe für individuelles Schulversagen thematisiert, in einem zweiten Schritt dann strukturiert und einer Analyse unterzogen. Mediengestützt ergänzen Interviews und die Entwicklung von handlungsorientierten Verbesserungsvorschlägen für den Alltag den Lernprozess.

Leitung: Katja Schütze

WS 88-99

Zwölf zweitägige Veranstaltungen zwischen Oktober und Dezember 2018

08.10.2018 – 09.10.2018, Berufskolleg im Bildungspark, Blücherstr. 1, 45141 Essen

29.10.2018 – 30.10.2018, Berufskolleg im Bildungspark, Blücherstr. 1, 45141 Essen

05.11.2018 – 06.11.2018, Berufskolleg im Bildungspark, Blücherstr. 1, 45141 Essen

08.11.2018 – 09.11.2018 Berufskolleg im Bildungspark, Blücherstr. 1, 45141 Essen

12.11.2018 – 13.11.2018, Hugo-Kükelhaus-Berufskolleg, Gärtnerstr. 11, 45128 Essen

jeweils 8.00 – 14.30 Uhr

Mit finanzieller Unterstützung durch das Land NRW und den Europäischen Sozialfonds

 


Kategorie